108te traditionelle Karlsfelder Weihnachtsdult
der Hobby- & Profikünstler
am Sonntag, den 9.April 2017 (Palmsonntag)
im Karlsfelder Bürgerhaus.

Hier die Infos vom vergangenen Markt im Dezember 2016. Als Orientierungshilfe was auch am 9.April im Bürgerhaus los sein wird. Vielleicht etwas weniger Aussteller aber mit Tombola und wieder superschön!:

Die 107te traditionelle Karlsfelder Weihnachtsdult der Hobby- & Profikünstler öffnet wieder ihre Tore! Wie immer am 1.Adventssonntag, das ist dieses Jahr der 29.November. Die Dult im Festsaal und Fojer des Karlsfelder Bürgerhaus ist von 10 bis 17 Uhr geöffnet! Dies ist unsere letzte Dult vor Weihnachten in dieser Region. Die ursprünglich geplante Dult in Dachau muss leider entfallen! Also los, die ganze Familie eingepackt und auf nach Karlsfeld ins Bürgerhaus, wer noch wirklich individuelle Geschenke für seine Liebsten und Lieben finden will.

Über 60 Aussteller präsentieren ein einzigartiges Angebot an individuellen handgearbeiteten Basteleien, interessantem Kunsthandwerk und echten Kunstwerken.  Selbstverständlich ist das Hauptmotto dieser Künstlerdult die Weihnacht. Da gibt es endlos Geschenkideen zu sehen und zu kaufen, unzählige individuelle und auch sehr originelle Geschenkideen und Schmuck für das weihnachtliche Heim. Alles sehr preiswert und einzigartig.

Angeboten wird so ziemlich alles was irgendwie von Hand hergestellt werden kann aus allen nur erdenklichen Materialien, von Filz über Holz und Glas, Naturfundstücken und Keramik bis hin zu Gold und Edelsteinen. Sogar aus Handtüchern, Filz, Fahrradschläuchen und Beton kann Originelles entstehen, wie man auf der Dult dann sehen wird.

Einige Aussteller führen wieder vor „wie es gemacht wird“ und ein Ausstellerstand kann vom Publikum zum „schönsten Stand des Marktes“ gewählt werden, dabei gibt es 20 Euro zu gewinnen. Außerdem gewinnt jeder 100te Besucher einen Einkaufsgutschein für den Markt.

Alle „Kleinen Besucher“ können sich am Mal- und Basteltisch nach Herzenslust austoben und von 13-16 Uhr von der Visagistin Jelena Slaviczek mit lustigen Masken bemalen lassen.

Mit dabei ist dieses Mal wieder die große Tombola zu Gunsten der „Bürgerstiftung Karlsfeld“, bei der es viele schöne Preise zu gewinnen gibt und deren Einnahmen zu 100% bedürftigen Karlsfelder Bürgern und Institutionen zugute kommen. Außerdem wird der soziale Stand der Ringelsocken-Oma Angela Aisch von der Dult unterstützt. An diesem Stand gibt es tolle Strickwaren, Kinderbekleidung, Tücher, Teddys, Handpuppen und der Erlös geht zu 100% an die Sternstunden zu Gunsten von Kindern in Not.

-------

Das Angebot der Weihnachtsdult im Detail:

Wie immer vor Weihnachten präsentieren die Aussteller eine schöne Auswahl an individuellerFloristik, Gestecke und Advents- sowie Tür-Kränze für das weihnachtliche Heim, weihnachtliche Deko wie Kerzen, zum Teil mit Serviettentechnik verziert und Grußkarten in verschiedensten Variationen mit unzähligen ausgefallen Motiven auch in 3D.

Ebenfalls recht weihnachtlich ist der Stand mit Weihnachtskrippen auf Baumscheiben, Holzplatten und in Laternen, ist wieder mit dabei.  Man kann sie mit oder ohne Figuren erwerben. Ein anderer Aussteller hat die passenden Weihnachts-Engerl aus Keramik und Holz dazu im Angebot und auch die kunstvoll handbemalten Tannenzapfen aus Sizilien sind wiklich ausgefallene Geschenkpräsente.

Aussergewöhnlich auch das Angebot einer Ausstellerin die Beton und alte Fahrradschläuche in originelle Fahradschlüssel, Schlüsselbänder, Handytaschen, Vasen, Gürtel, Kerzenlichter und sogar Stühle und Hocker verwandelt. Wirklich sehenswert! Auch der Stand mit den einzigartigen Collagen aus alten Uhrenteilen ist wieder mit dabei sowie einzigartige Klosterarbeiten und Stempelschnitzereien sowie Fatschnkindl. Ein Aussteller präsentiert alles aus Papier, ein anderer hat sich total auf Glas spezialisiert und zeigt Glas-Schmuck, Glas-Teller, Glas-Schalen und Glas-Kreuze.  Auch die Dame mit der Dekupiersäge, die kleines Holzspielzeug und Christbaumanhänger aus Holz direkt am Markt herstellt ist wieder mit dabei. Wer glaubt, dass er mehr Glück bräuchte, der kann sich bei einer Ausstellerin mit echten Glücksbringern u.a. auch aus vierblättrigen Kleeblättern hergestellt, eindecken.

Auch drei „echte“ Künstler sind wieder mit von der Partie und präsentieren herrliche Bilder auf Leinwand gemalen, Landschaftsgemälde, Aquarelle und Fotografien.

Ein großes Motto auf dieser Dult: Genäht - Gestrickt - Gestickt und Gehäkelt. Da gibt es Figuren aus Frotte u. Tüchern, Strick Accessoirs - Handtücher & Täschchen bestickt, Servietten mit Stickereien, Trachtenjacken, Handschuhe, Mützen für Babies,  Kinder und Erwachsene aus qualitativ hochwertigen Stoffen wie Jersey und Baumwolle. Eine „etwas andere Maschinenstrickerei“ stellt wirklich individuelle Strickwaren aus. Weiter gehts mit genähter und gestrickter Kinderkleidung, Taschen aus vielerlei Materialen hergestellt  auch aus Filz und antiker Weisswäsche, Kissen und Tiere sowie individuelle Edelschals und Loops.

Freunde von Puppen und Bären werden diesmal auch endlich wieder fündig, kleine Puppen, Püppchen, Jahreszeitenpüppchen und ein Stand mit einer grossen Auswahl an Künstlerbären. Auch die passende Kleidung für die Puppen und Teddies gibt’s dazu. Die Liebhaber von schönem Schmuck kommen natürlich wieder voll auf ihre Kosten: Mit dabei hochwertiger Schmuck aus Gold und Silber sowie Swarovski-Kristallen und geschliffenen Opalen (mit Vorführung). Halsketten & Colliers, handgemacht aus Edelsteinen, Süßwasser- und Glasperlen, individuelle Lederarmbänder und Leder-Dekofiguren. Weiterhin gibt es Perlenketten, Kuschelketten, Ohrringe, Halbedelsteine zum Sammeln und eine fast unendliche Auswahl an herrlich glitzernden Glücks-Edelsteinbäumchen.

Last not least eine grosse Auswahl, der beliebten Keramik - Brunnen-Lampen sowie Leuchtkugeln und Teelichte, sehr schöne Fotos, Korb-Handarbeiten, Mosaikarbeiten, Teller, Schalen und Kreuze aus Glas, Weihnachtssterne aus Perlen.

Auch die Tombola zu Gunsten der „Bürgerstiftung Karlsfeld“ öffnet wieder ihre Tore. Hier gibt es viele schöne Preise zu gewinnen und die Einnahmen kommen zu 100% bedürftigen Karlsfelder Bürgern und Institutionen zugute. Die Tombola ist in den letzten Jahren beim Publikum immer beliebter geworden und stellt zu Ostern und Weihnachten mittlerweile einen festen Bestandteil der Künstlerdult dar. Viele neue Tombolapreise wurden gesponsort von der Gemeinde Karlsfeld, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Karlsfeld sowie den Firmen MTU Aero Engines, Omexom, Konzertwerk München, Sparkasse Dachau, Dachauer Gästeführer e.V. und Richard Aicher Fotografie und den Ausstellern der Künstlerdult von denen einige auch immer wieder nette Preise anliefern. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle!

Außer die Tombola sponsort die Künstlerdult diesmal auch wieder den sozialen Stand der „Ringelsocken-Oma“ Angela Aisch mit einer schönen Standfläche.  Dort gibt es tolle Strickwaren, Kinderbekleidung, Tücher, Teddys, Handpuppen und der Erlös geht zu 100% an die Sternstunden zu Gunsten von Kindern in Not.

Also auf geht´s am 1. Adventssonntag ins Karlsfelder Bürgerhaus zur grossen Weihnachtdult der Hobby- und Profikünstler, der Veranstaltung für die ganze Familie. Und nicht vergessen, dies ist die letzte Künstlerdult für dieses Jahr in der Region, da die ursprünglich im Dachauer ASV geplante Künstlerdult kurzfristig abgesagt werden muss. Also liebe Dachauer, auf nach Karlsfeld ins schöne Bürgerhaus!

KARLSFELD SPIELT gleich nebenan!

Und noch was: Gleich neben dem Bürgerhaus findet noch eine Veranstaltung statt am gleichen Tag: Karlsfeld spielt.  Es darf gespielt wieder werden heisst es in der Kornelius-Kirche weider mit Karten, Würfeln und auf dem Spielbrett. Die Spieltetage dort finden statt am 26. und 27.November. Also auf dahin, gleich nebenan!  Hier alles zum Karlsfelder Spieletreff

Sonderausstellung im Heimatmuseum Karlsfeld!

Nur wenige 100 Meter vom Bürgerhaus zu Fuss! "Advent - Weißt du, wie viel Sternlein stehen". Exponate und Bilder von Mond und Sternen zusammen mit unterschiedlichen Krippendarstellungen versprechen eine beschauliche Weihnachtsstimmung unter dem Stern von Bethlehem für jung und alt. Also lohnt sich das Kommen sogar dreimal :). Geöffnet ab 27.11.2016 an allen 4 Adventssonntagen von 14 bis 17 Uhr

www.heimatmuseum-karlsfeld.de

Zu jeder Eintrittskarte gibt es wieder gratis eine Sammelkarte als kleines Geschenk für unsere Besucher.  Mehr zu den pro-arte Sammelkarten, die es nur bei uns gibt, erfahren Sie hier.

Diesmal wieder mit dabei: Die grosse Tombola zugunsten der Bürgerstiftung Karlsfeld!

Auf der grossen Karlsfelder Weihnachtsdult am ersten Adventssonntag  heisst es von 10-17 Uhr im Fojer und Festsaal des  Karlsfelder Bürgerhaus wieder:  "Es dürfen Lose gekauft werden! Jedes  gekaufte Los hilft in Not geratenen Bürgern aus Karlsfeld.Viele neue  Sachpreise sind eingegangen und warten auf ihre Gewinner. Es lohnt sich  auf jeden Fall wieder bei der Tombola des Künstlermarktes teilzunehmen. Viele neue Tombolapreise wurden gesponsort von der Gemeinde Karlsfeld, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde Karlsfeld sowie den Firmen MTU Aero Engines, Omexom, Konzertwerk München, Sparkasse Dachau, Dachauer Gästeführer e.V. und Richard Aicher Fotografie. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle!

Hier mehr zur Tombola

Diesmal wieder mit dabei: Stand zugunsten der "Sternstunden" Kinderhilfe - Angela Aisch

Den Erlös aus unseren Strickwaren (Kinderbekleidung, grosse  Tücher, Teddies, Handpuppen usw.) wird zu 100 % an die Sternstunden zu  Gunsten Kinder in Not gegeben. “Seniorinnen treffen sich mit der Ringelsockenoma jeden 2. Freitag von  13.00 - 16.00 Uhr zum Stricken bei Caritas 50+. Aus gespendeter Wolle  werden Kinderbekleidung, Trachtenwesten, grosse Stricktücher, Schals usw. hergestellt und zu Gunsten der Sternstunden am Stand im Bürgerhaus in  Karlsfeld verkauft. Der Verkaufserlös geht zu 100% an die Sternstunden  und damit unterstützen wir Kinder in Not, z. B. Kinderhospize.

Vorführungen und Aktionen auf der Künstlerdult

Kinderschminken von 13-16 Uhr

Die bekannte Visagistin Jelena Slavicek wird alle kleinen Besucher auf Wunsch wieder mit herrlichen Masken zum Aussuchen bemalen. Rechtzeitig kommen, sonst ist die Schlange der auf die Masken wartenden Kinder oft sehr lang :)

Das Willkommensgeschenk für jeden Besucher: Eine Pro-Arte Sammelkarte

Kindermal- und Basteltisch für alle Nachwuchskünstler

Vorführung: Perlenweben
am Stand von Sylvia Pletzer

Vorführung:
Kartenherstellung am Stand von Heike Täube

Jeder kennt sie mittlerweile, die fleissigen Stricklieseln vom Puppenstrickshop in Karlsfeld. An diesem Stand wird rund um die Uhr gestrickt. Es gibt eine riesen Auswahl. Von der superweichen Socke bis zum neuen Dress für die Puppe ist alles dabei!.

Vorführung: Stricken am Stand vom Puppenstrickshop Erika Temes

Am Stand von Frau Heike Täube kann man sich nicht nur mit passenden Grusskarten eindecken sondern auch gleich zusehen wie sie hergestellt werden!

Warenangebot und Aussteller auf dieser Künstlerdult

Aussteller                        Warenangebot

Alsch Angela "Ringelsockenoma"  sozialer Stand „Sternstunden e.V.“ "gesponsort vom Künstlermarkt"

Antal Marija  Edelsteinketten - Ohrringe

Asselborn Barbara  Glas-Schmuck, Glas-Teller, Glas-Schalen, Kreuze aus Glas

Bauer Hildegard  Perlensterne, weihnachtliche Deko. (Gestecke - Kränze - Ostereier)

Becker-Kühndel  Gestecke Kränze Kerzen, Strickwaren für Kinder, Serviettentechnik, Osterdeko

Belz Heidi  Serviettentechnik - Osterbastelei. Preisträger „Schönster Stand“

Böhmer Stephanie  Strickwaren, Filz

Bollig Tanja, Landschaftsmalerei

Bürgerstiftung Karlsfeld  Tombola - "gesponsort vom Künstlermarkt"

Büttner Elke  Glücks-Edelsteinbäumchen

Czerner Renate   Weisswäsche. Preisträger „Schönster Stand“

Denk Marianne  Glückwunsch-Karten

Ecker Ingrid - Strickmodelle Ecker & Opalschleiferei: Edelschals und selbstgeschliffene Opale

Fehrenbach Heide  Strick Accessoirs - Handschuhe - Mützen - Ketten - Trachtenjacken - Alles Gestrickt

Fuchs Monika  verschiedenes aus Perlen & Filz, Schmuck, Fähnchen, Deckchen, Türkränze und Mosaikarbeiten. Preisträger „Schönster Stand“

Ganß Birgit, Wirklich einmaliges Angebot an Fahradschlüssel, Schlüsselbänder, Handytaschen, Vasen, Gürtel, Stühle aus Fahrradschläuchen und kleine Schüsseln, Enten, Eier, Kerzenlichter aus Beton mit Gold und Silber Anstrich.

Grommes-Sachse Gaby - Stempel. Vorführung Stempelschnitzen. Besucher können auch selbst mal versuchen einen Stempel zu schnitzen.

Hagedorn-Hubert Ulrike. Glücksbringer und Genähtes sowie Gestricktes

Hartnagel Angelika  Schmuck. Preisträger „Schönster Stand“

Hill Christine  Kleine Puppen, Stofftaschen, Püppchen mit Socken, Jahreszeitenpüppchen. Preisträger „Schönster Stand“

Hochholzer Stefanie  Adventskränze Gestecke

Hofmann, Alles aus Papier, Karten.....

Hübner Werner, Grusskarten auch in 3-D Technik

Janker Renate, einzigartige Collagen aus Uhrenteilen

Kurz Sieglinde, Floristik aus Kunst- und Echtblumen

Kreitner Stefan - Sissies Flaschenladen: Schalen und Flaschen aus Glas

 Leiß Dorothea  Kunsthandwerk und Dekoartikel

 Lätzsch Sophie  Fotos, Holz, Korb-Handarbeiten

 Lechermann Gerlinde  Keramik. Preisträger „Schönster Stand“

 Löschke Michaela - Kartenfreude  handgefertigte 3D-Motiv-Grusskarten

 Lucke Rudolf  Swarovski Schmuck

 Luger Sabine - Bienes Bären  Künstlerbären. Preisträger „Schönster Stand“

 Maierhofer Alexandra  Alles aus Papier - Karten & Verpackungen. Vorführung: Mitmachaktion

 Mühlstädt Anna  Figuren aus Frotte u. Tüchern

 Neubert Christa  Handarbeiten, Handtücher & Täschchen bestickt, Servietten mit Stickereien

 Nietsch Manuela  Serviettentechnik auf Kerzen, Glas, Kugeln und Holz. (zu Weihnachten auch Filztaschen)

 Nunberger Alexandra  Halsketten & Colliers, handgemacht mit Edelsteinen, Halbedelsteinen, Glas- und Kunststoffperlen, Svarovskikristallen & Süßwasserperlen

 Pletzer Sylvia  Perlenschmuck. Preisträgerin „schönster Stand“. Vorführung : Perlenweben

 Provost Viola  Bilder auf Leinwand

 Pupeter Brigitte  Schmuck & Deko & Marmeladen

Putschies Lena, Armbänder und kleine Dekofiguren aus Leder. Alles individuell und mit angenähten Verzierungen

Reif Ramona, Kinder- und Babymützen aus qualtitativ hochwertigem Jersey und Baumwolle

 Schanderl Christine  Weihnachts-Engerl und mehr aus Keramik und Holz

 Schindler Schuhmacher  Klosterarbeiten, Gestecke, Kränze, Osterdeko

 Schlutow Monika - Nähstube  Näharbeiten. Die etwas anderen Maschienenstrickereien

 Schmich Susanne  Modeschmuck

 Schmidbauer  Krippen aus Holz, handgeschnitzt und gebaut. Wirklich sehenswert!

 Sedlmayr Erika  Viele Alles gestickt: Kissen, Taschen, Schleifen, Tischdecken....    mit Vorführung Sticken und Stricken

 Staszkiewizc Maria  Floristik

 Steiger-Dürr Helga  genähte Taschen, Kissen, Tiere

Strasser Sabine  Swarovski Kugeln, Kuschelschals & Kuschelketten, Häkelketten, Schmuck

Taube Heike, 3D-Grusskarten

Temes Erika, Strickwaren und Puppenbekleidung

Tesei Enere, Weihnachtsdeko aus handbemalten Tannenzapfen

Vollmer Erika, Holzspielzeug, Vorführung Sägen mit der Dekupiersäge

Weber Nadja, genähte Kinderkleidung

Weiss Renate, Unikat-Schals und Loops, handgemacht

Wieser Angelika, Keramik - Brunnen - Lampen

Wolf Friedrich - Wollwölfe: Alles rund um Wolle

Ziegler Traudl: Aquarelle